Newsletter Nr. 1 - August 2017

 

1.     Gruß vom Vorstand

Liebe Mitglieder, 

der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein angenehmes Ferienende. Wir hoffen, Sie hatten einen sonnigen und erholsamen Sommer! 

Wir wollen mit diesem Newsletter beginnen um Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Planungen der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft zu informieren. 

Der Vorstand ist derzeit dabei, ein attraktives Programm für das kommende Jahr zu gestalten. Des Weiteren sind wir mit zahlreichen Personen und Organisationen in Oslo im Gespräch, um die Kooperation der verschiedenen deutschen Institutionen in Norwegen auszubauen.

Unter anderem plant die deutsche Botschaft zusammen mit dem Vorstand im September einen Round-Table zu veranstalten, an dem möglichst viele deutsche Institutionen teilnehmen werden, um eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit untereinander im Sinne der jeweiligen Mitglieder zu erreichen.

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei den kommenden Veranstaltungen zu begrüßen,

 

der Vorstand der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft

 

2.     Kommende Veranstaltungen

-         5. September, 17 Uhr: Führung in der Akershus Festning mit dem Kommandanten Brigader Ole Asbjørn Fauske (Anmeldung erforderlich, siehe letzte Email)

-         September: Vortrag und Diskussion zu den Parlaments-Wahlen in Deutschland und Norwegen (genaues Datum und Zeit folgen noch)

-         6. Oktober: Norwegen und die EU – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit Jochen Bittner, Journalist bei „Die Zeit“, daneben werden wir noch einen Experten zur Geschichte Norwegens und der EU, sowie einen Experten zu Britischen Verfassungsrecht, Europarecht und EEA-Recht einladen.

-         November: Besuch Galerie Würth

-         Evtl. November oder Winter: Besuch und Führung im Jüdischen Museum Oslo

-         Januar: Nyttårsfest

 

3.     Vergangene Veranstaltungen:

-         Sommerfest: unsere erste Veranstaltung war mit etwa 80 Gästen sehr gut besucht und die Rückmeldungen waren positiv. Nach einer kurzen Rede unseres neuen Vorsitzenden spielte das Richard Köster Jazz-Trio unterhaltsame Jazzmusik und im Anschluss gab es ein umfangreiches Tapas-Buffet

-         8. Juni: “Auf ein Gespräch mit Arnold Vaatz - Innenansichten der Deutschen Politik“ – ein interessanter Vortrag über deutsche und Europäische Politik nach dem 2. Weltkrieg bis heute, wurde zusammen mit der Evangelischen Gemeinde dt. Sprache veranstaltet.

-         11. Juli: Führung im königlichen Schloss; eine informationsreiche Führung mit ca. 30 Teilnehmern durch die Räume, die vom heute vom norwegischen Königspaar bewohnt werden.