Newsletter Nr. 5 – März 2019


 

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft,

in diesem Newsletter möchten wir über vergangene und zukünftige Aktivitäten der Gesellschaft informieren und über aktuelle Entwicklungen aus der Vorstandsarbeit berichten. Wir bemühen uns nach allen Kräften, allen Mitgliedern und Interessenten ein attraktives Programm zu bieten und freuen uns über jedwede Rückmeldung und Anregungen. Wir freuen uns darauf, Euch bei einer der kommendenVeranstaltungen zu begrüßen.Zu allen Veranstaltungen finden sich weitere Informationen unserer Webseite, die unter der Adressewww.norsk-tysk-selskap.no zu erreichen ist.


AKTUELLE VERANSTALTUNGEN IM FRÜHJAHR

Am 20. März findet für Mitglieder der Gesellschaft eine Führung durch die deutsche Sammlung der Universitätsbibliothek Oslo mitUniversitätsbibliothekar Henrik Keyser Pedersen statt. DieseVeranstaltung ist auf großes Interesse gestoßen und bereits ausgebucht.

Wie bereits per E-Mail bekanntgeben findet am 2. Aprilum 18:00 in der Ris Storstue die Generalversammlung der Gesellschaft statt. Wir bitten interessierte Mitglieder um eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. März unter der E-Mailadresse der Gesellschaft (sekretariat@norsk-tysk-selskap.no).

Mitte Mai findet voraussichtlich eine Veranstaltung zur Europawahl statt. Den genauen Termin und das Programm werden wir wie gewohnt per E-Mail, auf der Internetseite und auf der Facebookseite der Gesellschaft bekanntgeben. Zu diesem Anlass möchten wir auch alle deutschen Mitglieder der Gesellschaft daran erinnern, dass sie an der Europawahl teilnehmen können. Alle hierfür relevanten Informationen sowie der Antrag für die Eintragung ins Wählerverzeichnis sind hier verfügbar: https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html

Am 4. Juni findet wie auch im vergangenen Jahr in der Ris Storstue das Sommerfest der Gesellschaftstatt. Auch hierzu erfolgt noch einmal eine gesonderte Einladung mit genauem Zeitpunkt und Programm. Wir können aber schon einmal verraten, dass es diesmal auf vielfachen Wunsch deutsche und norwegische Bratwürste geben wird!


RÜCKBLICK

Im Oktober hat die Gesellschaft eine Wahlparty zur Landtagswahl in Bayern im Zentrum des politischen Oslo im Internasjonalen (Youngstorget) veranstaltet.Zu dieser gut besuchtenVeranstaltung konnten wir Kate Hansen Bundt (Den norske Atlanterhavskomité), Erik Markussen (tyskpolitikk.no) und Tobias Bach (Universität Oslo) als Referenten und Kommentatoren gewinnen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir auch im vergangenen Herbst wieder die GalerieWürth besucht und konnten im Rahmen einer sehr unterhaltsamen und informativen Führung die Werkeverschiedener deutscher Künstler aus den 1960er-1980er Jahren bewundern.

Im Januar fand in guter Tradition das Neujahrsfest der Gesellschaft im Artilleriloft der Akershus Festung statt. Besondere Höhepunkte des Abends waren zweifelsohne das Konzert des Studentenchors Chorus Mixtus und die Rede von Sven Erik Svedman. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals ganz herzlich bei dem Deutschen Botschafter Alfred Grannas bedanken, der dieSchirmherrschaftder Veranstaltung übernahm. Des Weiteren möchten wir uns besonders bei den zahlreichen Sponsoren der sehr gut angenommenenTombola bedanken: Color Line, Würth, EvoElsykler, Deutsch-Norwegische Handelskammer, Oslo Vinterpark, Kaffebrenneriet, Ingrid Brekke, Knut Hoem und Angela Herr.

 

WEITERE HINWEISE

Abschließend möchten wir noch auf eine Veranstaltung aufmerksam machen, die sicherlich bei einigen Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft auf Interesse stößt. Vom 26.-28. April findet im Litteraturhuset in Oslo das Deutsch-NorwegischeLiteraturfestival («Tysk-norsk litteraturfestival. På vei til Frankfurt») statt. Aktuelle Informationen hierzu gibt es auf folgender Webseite: https://tysklitteraturfest.no/

Schließlich möchten wir noch einmal auf den Podcast „Tyskerne“ von Kai Hanno Schwind und Ingrid Brekke mit dem Motto „Om politikk, kultur og alt det andre“aufmerksam machen. Der Podcast kann auf Soundcloud gehört werden (https://soundcloud.com/user-45639556) oder ganz regulär bei iTunes abonniert werden. Gleiches gilt für den Blog „Tyskpolitikk" (www.tyskpolitikk.no), der zumZiel hat, auf Norwegischüber aktuelle politische Geschehnisse in Deutschland zu informieren.

Mit bestenGrüßen

Der Vorstand der Deutsch-NorwegischenGesellschaft

 


 

Impressum:

Norsk-Tysk Selskap - Deutsch-NorwegischeGesellschaft

Organisasjonsnummer: 985 094 012 Kommune: OSLO

Postadresse: Postboks 179, 0323 OSLO e-post: sekretariat@norsk-tysk-selskap.no

Styrets leder: Johann Ruben Leiss - Nestleder: Jens Peder Lomsdalen