Vergangene Veranstaltungen

November 2022

Filmvorführung in Verbindung mit den Tyske Filmdager (27.11. – 01.12.2022) – „Mein Sohn“ im Vega kino, Hausmanns gate 28, 0182 Oslo, 29. November 2022, kl. 18.00
Wir laden unsere Mitglieder zu einer kostenlosen Filmvorführung ein.

November 2022

Vortrag des neuen Botschafters der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Detlef Wächter
09. November 2022

Oktober 2022
Präsentation des Weinanbaugebietes Pfalz und Weinprobe mit Weinen vom Weingut Von Winning
21. Oktober 2022

In Zusammenarbeit mit dem Weingut Von Winning und Symposium Wines laden wir am 21. Oktober um 16:30 Uhr zu einer Präsentation des Weinanbaugebietes Pfalz und einer Weinprobe mit Weinen des Weinguts Von Winning ein.

September - November 2022

Møt Berlin - Bærum Kulturhus (September - November 2022)

Das Bærum Kulturhus verstaltet vom September bis November 2022 das Festival «Møt Berlin». Auf dem Programm steht unter anderem das Moka Efti Orchestra, das Orchester aus der Serie Babylon Berlin. «Møt Berlin» gibt einen spannenden Einblick in Berlins Kultur – Tanz, Konzerte, Veranstaltungen für Kinder, Essen und Kunst. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Bærum Kulturhus: https://www.baerumkulturhus.no/store-kulturopplevelser/mot-berlin/

Für die Mitglieder der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft gibt es zwei besondere Angebote in Verbindung mit dem Festival. Mehr Informationen erhalten unsere Mitglieder per Email.

August 2022

Kammerkonzert mit dem Karlruher Konzert-Duo

Evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Norwegen, 24. August 2022 um 19 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Norwegen veranstalten wir ein Kammerkonzert mit dem Cellisten Reinhard Armleder und der Pianistin Dagmar Hartmann. 

Juni 2022

Sommerfest, 07. Juni 2022
Mehr Informationen zu der Veranstaltung und Anmeldung erhalten unsere Mitglieder, Freunde und Freundinnen per Email.

Mai 2022

Generalversammlung 2022
Die Abstimmung/Wahl erfolg auch dieses Jahr online. 

Mai 2022

Ausflug zum Kistefoss-Museet und Führung (14.05.2022)

April 2022

Die deutsche und norwegische Arktisstrategien - Potenziale zur bi- und multilateralen Zusammenarbeit im Zeichen des Ukrainekrieges
Dr. Tobias Etzold
27. April, 18.00 Uhr auf Zoom


Dr. Tobias Etzold lehrt Europastudien an der Norwegischen Universität für Technik und Naturwissenschaften (NTNU) in Trondheim. Zuvor war er als Nordeuropaexperte unter anderem bei der Stiftung Politik und Wissenschaft in Berlin und der Manchester Metropolitan University tätig.

Der Vortrag geht den Fragen nach, welche gemeinsamen und unterschiedlichen Interessen Norwegen und Deutschland mit Bezug auf die Arktis („Nordområdene“) verfolgen, welche Prioritäten sie in ihren jeweiligen Arktisstrategien setzen und wie und in welchen Formaten sie zusammenarbeiten. Ebenso wird auf die Frage eingegangen, welche Auswirkungen Russlands völkerrechtswidriger Angriffskrieg in der Ukraine auf die bi- (norwegisch-russisch und norwegisch-deutsch) und multilateralen Beziehungen sowie das generelle Kooperationspotential in der Arktis hat.

Der Vortrag findet online auf Zoom und auf Deutsch statt.

März 2022

Filmvorführung - Sommerbarna im Vega kino, Hausmanns gate 28, Oslo, 29. März, 17.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit Vega kino und BRY Film laden wir am 29. März, 17.00 Uhr, zur Filmvorführung des Dokumentarfilms «Sommerbarna» ein. Die Regisseuring Linn Helene Løken wird anwesend sein und nach dem Film Ihre Fragen zum Film beantworten.

Mitglieder der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft können kostenlose Tickets für den Film bestellen. Genauere Informationen senden wir unseren Mitgliedern per Email. Alle anderen Interessierten können Tickets direkt vom Vega kino erwerben.

Februar 2022

Vortrag und Pianokonzert - Maleren Hans Dahl frem i lyset, Nasjonalbiblioteket, 19. februar 2022

In Zusammenarbeit mit Österrichisch-Norwegischen Gesellschaft laden wir zu dem Vortrag "Maleren Hans Dahl frem i lyset" und Pianokonzert ein.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung und Anmeldung erhalten unsere Mitglieder per Email.

Januar 2022

Neujahrsfest der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft 2022, 30. Januar 2022

Aufgrund der Corona-Situation mussten wir leider das traditionelle Neujahrsessen der Gesellschaft absagen.


Dezember 2021

Besuch der Galleri Würth, 09. Dezember 2021

Gemeinsam mit Würth Norge AS laden wir am 09. Dezember 2021 zu einer spannenden Führung durch die Galerie Würth (https://galleri.wuerth.no) ein

Wir werden uns die beiden aktuellen Ausstellungen - «Dieter Roths univers - verk fra Sammlung Würth» und «Fra A til Z - kunstnerbøker fra Sammlung Würth» anschauen.

In der Würth-Galerie werden nach der Führung Snacks serviert.

November 2021

Filmvorführung – „Drømmemannen“ („Ich bin dein Mensch“) in der Cinemateket
Dronningens Gate 16, 01. November 2021, 18.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Cinemateket laden wir Mitglieder am 01. November 2021, 18.00 Uhr, recht herzlich zu einer Filmvorführung des deutschen Filmes „Drømmemannen“ („Ich bin dein Mensch“) ein.

Sofie Lekve, Doktorandin der Philosophie, UiO, wird in Verbindung mit der Filmführung einen kurzen Vortrag zu dem Thema künstliche Intelligenz und Moral/Ethik halten.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten alle Mitglieder per Email.

Oktober 2021

Stadtwanderung – das alte und neue Oslo
16. Oktober 2021, 13.00 Uhr

Unsere Vorstandskollegin und autorisierter Osloguide Uta Svardal wird uns durch Teile des alten und neuen Oslos führen.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Mitglieder der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft und findet auf Deutsch statt.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten alle Mitglieder per Email.

August 2021

Politische Stimmung vor der Bundestagswahl
18. August, 19.00 Uhr, Zoom

Bernhard Kornelius arbeitet als Meinungsforscher bei der Forschungsgruppe Wahlen e.V. in Mannheim in den Bereichen Konzeption, Analyse und Berichterstattung von repräsentativen Bevölkerungsumfragen. Zusammen mit seinem Team entwickelt er den Fragebogen für das ZDF-Politbarometer, analysiert Landtags-, Bundestags-, Europa- und US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen und beschäftigt sich mit Meinungs- und Einstellungsforschung in anderen Bereichen.

Der Vortrag findet online auf Zoom und auf Deutsch statt.

August 2021

Generalversammlung

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die diesjährige Generalversammlung im August statt. Wie letztes Jahr, wird die Abstimmung/Wahl digital erfolgen. Genauere Informationen über die Generalversammlung wurden allen Mitgliedern per Email gensendet.

April 2021


Nahe Alliierte und strategische Partner

Wo steht die deutsch-norwegische Sicherheitszusammenarbeit?

Dr. Robin Allers

29.04.2021, 17.00 Uhr, Zoom

Wir laden Sie recht herzlich zu dem digitalen Vortrag „Nahe Alliierte und strategische Partner - wo steht die deutsch-norwegische Sicherheitszusammenarbeit?“ ein.

Dr. Robin Allers ist als Forscher am Norwegischen Institut für Verteidigungsstudien/ Hochschule für Verteidigung (FHS) tätig. Sein Forschungsschwerpunkt ist die europäische Sicherheits-und Verteidigungspolitik.In mehreren seiner Arbeiten hat er die deutsch-norwegische Zusammenarbeit innerhalb des europäischen und transatlantischen Rahmens beleuchtet. Für seinen Beitrag zur Förderung der deutsch-norwegischen Beziehungen erhielt Dr. Allers 2018 den Willy Brandt-Preis der norwegisch-deutschen Willy Brandt-Stiftung.

Der Vortrag findet online auf Zoom und auf Deutsch statt.

März 2021

Öl & Gas sind nicht genug - Norwegens Exportwirtschaft, ein Sorgenkind,

Dr. Jutta Falkner,

Mittwoch 17.03.2021, 17.00 Uhr, Zoom

In Kooperation mit dem BusinessPortal Norwegen laden wir Sie zu dem digitalen Vortrag „Öl & Gas sind nicht genug - Norwegens Exportwirtschaft, ein Sorgenkind“ ein.

 Kaum ein OECD-Land weist in den vergangenen 25 Jahren eine schwächere Exportentwicklung auf als Norwegen. Trotz aller Bemühungen der Regierung, die Ausfuhren zu diversifizieren, dominieren Öl und Gas unverändert die Exportbilanz. Der Anteil der „Festlandexporte“ in zahlreiche Länder, darunter nach Deutschland, ist auch im vergangenen Jahr gesunken.  

Die Berliner Wirtschaftsjournalistin Dr. Jutta Falkner widmet sich in ihrem Vortrag der jüngsten Entwicklung der norwegischen Exportwirtschaft. Sie erläutert die Ursachen der Probleme der Umstellung der norwegischen Exporte, und informiert über die Bemühungen der Regierung in Oslo, norwegische Unternehmen in deren Exportbemühungen erfolgreicher zu unterstützen als in der Vergangenheit.  

Dr. Jutta Falkner beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit globaler Wirtschaftsentwicklung und Außenhandel. 1990 bis 2015 war sie Geschäftsführende Gesellschafterin des OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH. 2015 gründete sie mit dem BusinessPortal Norwegen einen wöchentlichen Online-Newsletter, der mittlerweile mehr als 1.800 deutsche, österreichische und Schweizer Unternehmen über die Wirtschaftsentwicklung und Chancen der Geschäftstätigkeit in Norwegen informiert. 2018 erschien ihr Buch „Norwegen Superlativ. Rankings, Rekorde, Innovationen“, 2019 folgte „Go East. Erfolge, Erfahrungen, Irrtümer. Wie unsere Wirtschaft den Osten Europas eroberte“.  

Der Vortrag findet online auf Zoom und auf Deutsch statt.

Mars 2020

Kleine Architekturwanderung durch Briskeby und anschließender Besuch der Ausstellung

naturen – tre kunstnere, tre land, tre tolkninger

in der Galleri OMK, Briskebyveien 50, Sonntag 08. März 2020, 14.00 Uhr

Henning Nielsen von guide-a, guidingarchitects Norway wird uns während eines ca. 30-minütigen Spaziergangs durch Briskeby einen kleinen Einblick in diesen Stadtteil und seine Architektur geben.

Anschlieβen besuchen wir die Austellung naturen der drei deutschsprachigen Künstlerinnen Ina Susanne Bach, Barbara Hasenmüller und Yan Donko. Nach einer kurzen Präsentation der Künstlerinnen und ihrer Arbeit, erhalten wir von den Künstlerinnen eine Führung durch die Ausstellung.

Nach der Führung besteht die Möglichkeit, sich bei Kuchen, Kaffee/Tee und Wein mit den drei Künstlerinnen über ihre Werke auszutauschen.


Februar 2020

Einführung in das Theaterstück „Tschick“ und Besuch der Vorführung,

Det Norske Teatret, Formidlingsrommet (Kristian IVs g. 8, Oslo),

26. Februar 2020, 18.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit Det Norske Teatret, laden wir Sie recht herzlich zur Einführungin das Theaterstück „Tschick“ ein. Der Vortrag ist für alle offen und kostenlos. Mitglieder der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft erhalten an diesem Abend einen Rabatt auf die Theaterkarte.
Das Theaterstück ist auf dem Roman Tschick des deutschen Autors Wolfgang Herrndorf (1965-2013) basiert. Tschick ist der dritte Roman von Wolfgang Herrndorf.  


Astrid Sverresdotter Dypvik wird uns eine Einführung in Herrndorfs Arbeit und das Theaterstück geben. Gleichzeitig wird sie uns einen Einblick in das Thema Spätaussiedler und Unterschiede zwischen dem Osten und Westen in Deutschland gewähren. Astrid Sverresdotter Dypvik ist Journalistin und Historikerin. Sie arbeitet in der Zeitung Nationen, zuvor hat sie für die Zeitungen Morgenbladet, Klassekampen und Dag og Tid gearbeitet. Sie hat unter anderem die Bücher «Det var DDR» und «Berlinhistorier» verfaβt. Diese erhielten hervorragende Rezensionen in den norwegischen Medien.  


Die Arbeit der Deutsch-Norwegischen Handelskammer und deutsch-norwegische Wirtschaftsbeziehungen

Dienstag, 11. Februar um 17:00 Uhr, Deutsch-Norwegische Handelskammer,

Drammensveien 111B

Seit 1986 setzt sich die AHK Norwegen für den starken Handel, die intensive Wirtschaftszusammenarbeit und den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch zwischen Deutschland und Norwegen ein.

Der Leiter der Handelskammer, Michael Kern, wird uns die Arbeit und das Aufgabenspektrum der AHK Norwegen vorstellen und uns einen interessanten Überblick über die deutsch-norwegischen Wirtschaftsbeziehungen geben.

Bildergalerie


Januar 2020

Neujahrsfest der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft 2020

am Sonntag, den 26. Januar um 17:00 Uhr

im Artillerieloft der Akershus Festung

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die Geschenken zu unserer Tombola beigesteuert haben. Herzlichen Dank besonders an:

Color Line, Würth Norge, Oslo Vinterpark, Deutsche Botschaft, Deutsch-Norwegische Handelskammer, Frognerseteren Restaurant, Angela Herr und Backstube


Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 16. Januar, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!



Dezember 2019

"Ein av oss" – Einführung in das Stück und anschlieβender Besuch der Vorstellung

Det  Norske Teatret, 06. Dezember, 18:30 Uhr

Diese Veranstaltung findet auf Norwegisch statt - weitere Informationen finden sich auf dem norwegischen Teil unserer Webseite.


Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 05. Dezember, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!


November 2019

Besuch der Galleri Würth

21. November 2019, 18:00 Uhr (Bustransfer um 17:15 Uhr vom Universitetsplassen)

Gemeinsam mit Würth Norge AS laden wir am 21. November 2019 um 18 Uhr zu einer spannenden Führung durch die Galerie Würth (https://galleri.wuerth.no ) ein. Wir werden ab zunächst die aktuelle Ausstellung „Stilleben in der Gegenwartskunst“ anschauen. Anschließend werden wir eine persönliche Präsentation des renommierten norwegischen Künstlers Lars Ramberg erhalten, der seit 1988 in Berlin lebt. 2005 realisierte er das Projekt "ZWEIFEL" auf dem Dach des Palastes der Republik, dem inzwischen abgerissenen Parlamentsgebäude der DDR. Dieses Projekt ist als herausragender und wichtiger Beitrag zur jüngeren europäischen Kunstgeschichte anerkannt.

Bildergalerie


Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 14. November, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!


Live podcast Tyskerne «Skjebnedag 09. november“

Litteraturhuset, Wergelandssalen, 09. November 2019, 18.00 Uhr

Der Podcast Tyskerne, das Goethe-Institut Oslo und die Deutsch-Norwegische Gesellschaft, laden Mitglieder und Freunde der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft zum live Podcast «Skjebnedag 09. november» ein. Tyskerne ist ein Podcast über Politik, Kultur und alles andere. Der Podcast wird von Ingrid Brekke und Kai Schwind produziert. Kai ist Medienwissenschaftler und Humorforscher an der Høgskolen Kristiania, Ingrid ist Journalistin und Autorin. Sie arbeitet für die Tageszeitung Aftenposten im Ressort Auβpolitik.

 Der 09. November ist ein prägendes Datum in der deutschen Geschichte, im positiven wie negativen Sinne. Der Tag steht für Ereignisse in der deutschen Geschichte, die gegensätzlicher kaum sein könnten. Ingrid und Kai nehmen uns mit auf eine Reise durch das 20. Jahrhundert, unter anderem zum 09. November 1989 – dem Fall der Mauer.

https://podtail.com/de/podcast/tyskerne/episode-44-live-skjebnedagen-9-november-litteratur/

Bildergalerie


Live podcast Tyskerne «Skjebnedag 09. november“ fürSchüler

 Kongshavnvideregåendeskole, 06. November 2019, 16.30 Uhr

 

Die Deutsch-Norwegische Gesellschaft, der Podcast Tyskerne, Utdanningsetaten Oslo und das Goethe-Institut Oslo arrangierten den live Podcast «Skjebnedag 09. november» für Schüler und Lehrer.

 Wir danken allen involvierten Partnerinstitutionen für die Zusammenarbeit.



Oktober 2019

Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 10. Oktober, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!


September 2019

Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 19. September, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!


Juni 2019

Deutsch-Norwegischer Tandem-Abend

Goethe-Institut Oslo (Maridalsveien 33), 13. Juni, 17.00 Uhr

Komm und triff Deutsche und Norweger zum Sprachaustausch!


Sommerfest
Dienstag, 4. Juni 2019
Ris Storstue, 18:00 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserem Sommerfest in der Ris Storstue ein. Bei gegrillter Bratwurst anderen Leckereien und kalten Getränken bietet sich die Möglichkeit zu einem netten Zusammensein und Austauschmit anderen, die Ihr Interesse für die deutsch-norwegischen Beziehungen teilen.  Im Laufe des Abends veranstalten wir ein deutsch-norwegisches Quiz, um unsere Gäste mit deutsch-norwegischen Fragen zu testen.Die Gewinnermannschaft erhält eine kleine Überraschung.


Mai 2019

Hva nå, Europa? - Europadebatte

Kulturhuset (Youngs gate 6, Oslo), 28. Mai, 17.00-18.30 Uhr

die Deutsch-Norwegische Gesellschaft lädt Sie, in Kooperation mit der Europabevegelsen Oslo, recht herzlich zur Veranstaltung „Hva nå, Europa?“ ein.

Europa geht einer spannenden Zeit entgegen. Die Europawahl 2019 wird zwischen dem 23. und 26. Mai abgehalten. 400 Millionen Europäer werden ihre Repräsentanten wählen.

Wir fragen uns daher "Hva nå Europa?" und analysieren die Wahlresultate sowie die Herausforderungen, vor denen Europa steht, wie z.B. dem Brexit, deutsch-französische Achse, rechtspopulistische Kräfte und Europaskeptiker. Und was ist mit Norwegen?
In der Diskussionsrunde treffen Sie:
- Heidi Nordby Lunde, Leiterin der Europabevegelsen und Parlamentsmitglied (Oslo Høyre)
- Espen Barth Eide, Parlamentsmitglied (Oslo Arbeiderpartiet)
- Astrid Sverresdottir Dypvik, Journalist im Nationenmit Europa und Deutschland als Spezialgebiet.
- Guri Rosén, Førsteamanuensis an derOsloMet – Oslo Metropolitan University
Moderator der Veranstaltung ist Eirik Bergesen, politischer Kommentator und Satiriker.


April 2019

Generalversammlung

Dienstag, 2. April 2019
Ris Storstue, 18:00 Uhr


März 2019

Führung durch die deutsche Sammlung der Universitetsbiblioteket Oslo mit Universitätsbibliothekar Henrik Keyser Pedersen

Mittwoch, 20. März 2019, 17.00 Uhr

Die Universitätsbibliothek Oslo (UB) besitzt die größte Sammlung deutscher Bücher und Zeitschriften Norwegens. Während der Führung sehen wir uns das eindrucksvolle Gebäude der Universitätsbibliothek und dessen Kunstwerke an. Wir bekommen des Weiteren alte, wertvolle deutsche Werke gezeigt, die sich im Besitz der UB befinden. Zudem wird uns die besondere Goethe-Sammlung, die die UB in den 50er Jahren als Geschenk erhielt, gezeigt. Die Dauer der Führung wird ca. 1,5 Studenten betragen.

Henrik Keyser Pedersen ist Dr.art., Germanist, Fachreferent für Germanistik, Philosophie und Ideengeschichte und Literaturkritiker in der ZeitungKlassekampen.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Mitglieder der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft die ihren Mitgliedsbeitrag für 2019 bezahlt haben!


Januar 2019

Neujahrsfest

Artilleriloft, Akershus Festung
Sonntag, 20. Januar 2019
Das Neujahrsfest stand unter der Schirmherrschaft des Deutschen Botschafters Alfred Grannas.
Rückmeldungen:
"Tusen takk for en hyggelig festlig samling på Akershus Festning i går. Takk alle som ha bidratt."
"Herzlichen Dank nochmal für den außerordentlich gut gelungenen Neujahrsempfang! "
"Besten Dank für das gestrige Fest. wir haben gut gegessen und der Tisch gewann gut bei der Verlosung."

November 2018

Galeri Würth
Donnerstag, den 22.11.2018

Ein Repräsentant der Galerie Würth wird uns durch die aktuelle Ausstellung

Zurück zur Malerei – Deutsche Künstler der Sammlung Würth

führen. Wie der Titel der Ausstellung schon sagt, sind alle ausgestellten Bilder, Werke deutscher Künstler,

gemalt in den 1960er – 1980er Jahren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Diese Veranstaltung wird finanziert mit freundlicher Unterstützung des
DAAD-Lektorats in Norwegen: https://bit.ly/2S54qWC

Oktober 2018

Wahlveranstaltung anläßlich der Wahl in Bayern

Internasjonalen, Youngstorget 2A, 2. Etage
Sonntag, den 14. Oktober 2018

 Gäste:

-         Kate Hansen Bundt, Generalsekretärin Den norske Atlanterhavskomité und Spezialistin für Fragen zu Deutschland,

-         Kai Hanno Schwind, Associate Professor von Westerdals und

-         Erik Markusen, Redakteur von tyskpolitikk.no



September 2018


Vortrag "Min mor valgte meg" mit Harald Herresthal

Ris Storstue

18. September 2018


August 2018


Architekturwanderung in Oslo mit guide-a, guiding architects Norway

30. August 2018

http://www.guiding-architects.net/urban-transformation-by-the-fjord   

Rückmeldungen:

"Das war eine ganz wunderbare Wanderung mit so viel Informationen und Engagement von Barbara und Henning. Ich habe sehr viel gelernt, und dazu war es
auch noch unterhaltsam und schön zu sehen, wie nun die Verantwortung für unsere Welt ihren Platz im Denken, Planen und Bauen eingenommen hat."

"Takk for i går, for et fantastisk initiativ og en interessant tur. "

"Vielen Dank für die sehr gute Architektur-Führung gestern."


Juni 2018


Sommerfest

Ris Storstue

5. Juni 2018



Mai 2018

„Die Flüchtlingssituation aus Sicht der

norwegischen Flüchtlingshilfe und eines bayerischen Richters“

die Deutsch-Norwegische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Norwegen

Eilert Sunds gate 37, 0259 Oslo

15. Mai 2018


April 2018


Generalversammlung

Ris Storstue

24. April 2018


Die Deutsch-Norwegische Willy Brandt Stiftung

Willy Brandt - Zwei Vorträge und ein Gespräch

Litteraturhuset

10. April 2018


März 2018



„Auf ein Gespräch mit Botschafter Dr. Thomas Götz (Oslo) und

Botschafter Petter Ølberg (Berlin)“

die Deutsch-Norwegischen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Juristischen Fakultät in Oslo

Gamle Festsal Universitetet i Oslo

 12. März 2018



Januar 2018



Traditionelles Neujahrsfest 2018

Artilleriloftet på Akershus Festning

Sonntag 21. Januar 2018


Rückmeldungen:
"Ich muss mich bedanken für den gestrigen Abend in der Festung! Es war so wunderbar: das Ambiente, das Essen, das Program, die wunderschön gedeckten Tische, die wahnsinnig nette, lächelnde Bedienung!
Also es war  ein TOPPPPPPP Abend. Wir haben und sehr sehr wohl gefühlt!"

"Danke für den netten Abend.  Habt Ihr prima gemacht !"

"Jeg gratulerer dere med en meget godt gjennomført «Neujahrsfest! "


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.